Tipps

Holen Sie rechtzeitig Hilfe.

Erkrankte, Angehörige und Betreuende können die persönlichen Grenzen früher erreichen, als ihnen lieb ist. Neben den Memory-Kliniken gibt es in der Region Basel weitere Hilfs- und Beratungsmöglichkeiten. Für Erkrankte stellt die Diagnose eine grosse psychische Belastung dar. Weil jede Demenz individuell verläuft, kann die Krankheit auch Angehörige und Betreuende überfordern. Hilfe holen und Hilfe annehmen ist nicht einfach. Aber richtig.